Tuesday, February 22, 2005

Der Blog. Nicht das Blog

Der Verband zur Förderung der männlichen Sprache setzt sich für die korrekte Schreibweise "Der Blog" ein. Vermehrt taucht die Schreibweise "Das Blog" im alltäglichen Gebrauch auf. Blog ist ein eigenständiges Wort und sollte ein starkes männliches "der" haben.

4 Comments:

Anonymous Matthias said...

Dem kann ich nur zustimmen. Einen endgültigen Beweis für die korrekte Schreibweise liefert Bart Simpson übrigens hier.

6:02 AM  
Anonymous Guido Gloor said...

Find ich auch. Männer sind nämlich sowieso wahnsinnig ganz viel toller als Frauen. Und sprachliche Herleitungen von (der?) Logbuch oder so sind sowieso komplett sinnlos.

Und jetzt versteck ich mich vor meiner Freundin.

1:09 PM  
Anonymous Gina said...

Autsch... Der starke Blog. Männlich herb. Glückwunsch, Männer!

Ich plädiere für "die Blog", weil Frauen psychisch und physisch stärker sind als Männer. Männer sind schließlich erwiesenermaßen Weicheier, die schon bei Schnupfen totkrank sind. Wenn Männer Kinder kriegen müssten... Naja.

Das nur angeführt, damit es noch jemanden gibt, der sonderbare Argumente beisteuert.

12:32 AM  
Blogger nico68 said...

@gina
Ich bin auch unbedingt für die Blog - es heißt ja schließlich auch die Lok - ich finde diese Logik so überzeugend wie all' die anderen Argumente...
Leider hat die Dudenredaktion einmal mehr eine frauenfeindliche Entscheidung getroffen und die Blog nicht aufgenommen.

4:35 AM  

Post a Comment

<< Home